Das gibt es bald: Sensi Seeds Cannabis Art Contest

Wettbewerb Street Art und Graffiti Art sind Kunstbewegungen, die eine lange Geschichte haben, auch in Hinblick auf die Assoziation mit Cannabis! Werdet kreativ und zeigt uns Euer Street-Art-Können auf einer Oberfläche eurer Wahl: Mauer, Leinwand, Auto, Piano, Blumentopf … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vom 2. Mai bis 1. Juli 2016 findet auf den sozialen Medien von Sensi Seeds ein Cannabis Art Contest statt. Bei diesem Wettbewerb werden Graffiti- und Street-Art-Künstler herausgefordert, uns unter Verwendung von #sensiseedsart ein Foto ihres Cannabis-Kunstwerks zuzusenden.

Sensi Seeds Cannabis Art Contest

Werdet kreativ und zeigt uns Euer Street-Art-Können auf einer Oberfläche eurer Wahl: Mauer, Leinwand, Auto, Piano, Blumentopf … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Teilt dann ein Foto Eures Kunstwerks auf Instagram, Twitter oder auf unserer Facebook-Seite und nutzt dafür das Hashtag #sensiseedsart.

Cannabis Art Contest – Was ist drin für Dich

Wettbewerbsteilnehmer haben die Chance auf folgende 3 Preise:

Erster Preis

Flugtickets innerhalb von Europa für 2 Personen, inklusive Übernachtung im Stadtzentrum von Amsterdam, 1 Packung 10 Samen Skunk #1 Feminisiert, 1 Sensi Seeds T-Shirt und Kappe

Zweiter Preis

1 Packung 5 Samen Skunk #1 Feminisiert, 1 Sensi Seeds T-Shirt und Kappe

Dritter Preis

1 Packung 3 Samen Skunk #1 Feminisiert, 1 Sensi Seeds T-Shirt und Kappe

Sensi Seeds Cannabis Art Contest II

Cannabis Art Contest – Was Du beachten musst

Insgesamt gibt es 2 Bewertungsrunden. In der ersten Runde wird eine durch Sensi Seeds ausgewählte Jury die 3 besten Kunstwerke selektieren. Zusendungen für diesen Wettbewerb werden nach folgenden Kriterien ausgewählt:

  • Qualität des Kunstwerks: Charakteristika wie (Graffiti-) Techniken, Relevanz zu Cannabis und Zusammensetzung werden berücksichtigt
  • Ort: wo und welchem Objekt wurde das Kunstwerk geschaffen
  • Qualität des (der) Fotos: Aufbau, Schärfe, Farbe(n), Zusammensetzung, allgemeine Aufmachung
  • Die Beschreibung des Bilds/der Bilder sollte folgendes enthalten:
    • Name des Künstlers (der Künstler)
    • Titel des Stücks
    • Ort, an dem das Foto gemacht wurde
  • Kunstwerke und Bilder werden anhand folgender ästhetischer Qualitäten beurteilt: Zusammensetzung, Farbe, Schärfe, Gegenstand und allgemeine Aufmachung.

Nach der Jury-Wahl ist die Sensi Seeds Online-Community auf Facebook und Instagram gefragt, eine Stimme abzugeben. In dieser (zweiten) Runde werden der erste, zweite und dritte Platz bestimmt.

Nach der Bekanntgabe wird Sensi Seeds mit den Gewinnern Kontakt aufnehmen, um weitere Details zu besprechen.

Niemand mag Regeln, aber der Fairness halber gibt es ein paar. Sie können hier nachgelesen werden.

Wir freuen uns auf einen kreativen und ehrlichen Wettkampf und natürlich auf die Gewinner, die wir dann in Amsterdam begrüßen dürfen.

Das Sensi Seeds Team

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen