Kakteen

  • Lophophora williamsii, Pharmakologie

    Chemische Formel von Meskalin und Pharmakologie Die halluzinogene Wirkung von Peyote wird hauptsächlich dem Alkaloid Meskalin zugeschrieben, welches chemisch ein 3,4,5-Trimethoxy-phenethylamin ist. Chemisch gesehen ist...

  • Lophophora williamsii, Geschichte

    Traditionelle Einnahme bei den Indianern Über die genauen Umstände die zur Entdeckung von Peyote führte, gibt es keine genauen Angaben. Es ist aber bekannt, dass...

  • Lophophora williamsii, Peyote

    Fakten über den Kaktus Cactaceae (Kaktusgewächse); Cactoideae, Tribus Cereeae ( = Cacteae); Subtribus Echinocacteinae (= Echinocactinae). Lophophora williamsii (früher auch Echinocactus williamsii, Anhaloniwn williamsii, oder...

  • Coryphantha spp., Warzenkakteen

    Familie Cactaceae, Tribus Cereeae, Subtribus Coryphanthanae Gebräuchliche Namen: Nipple Beehive Cactus, Long Mamma, Doñana, Santa Polli, Bakana, Peyote Wichuri, Stachelkaktus, Mulato Botanik Coryphanthanae sind Scheitelblüter und...

Zur Werkzeugleiste springen