Kakteen

  • Ariocarpus retusus SCHEIDWEILER

    Psychoaktive Ariocarpus Syn.: Ariocarpus furfuraceus (S. Watson) C.h. Thompson, Ariocarpus furfuraceus var. rostratus A. Berger, Anhalonium retusum (Scheidw.) Salmdyck, Ariocarpus confusus Halda et Horacek Volkstümliche...

  • Ariocarpus kotschoubeyanus (LEM.)

    Psychoaktive Ariocarpus Syn.: Roseocactus k. (Lem.) A. Berger Volkstümliche Namen: Pata de venado, Pezuna de venado, Edelweißkaktus Körper: 4 bis 7 cm breit, grün. Wurzel:...

  • Ariocarpus fissuratus

    Psychoaktive Ariocarpus Ariocarpus fissuratus (ENGELM.) K. SCHUMANN Syn.: Roseocactus f. (Engelm.) A. Berger Volkstümlicher Name: Sunami Körper: 8 bis 10 cm breit, grau-grün. Wurzel: Rübenwurzel...

  • Ariocarpus bravoanus Hernandez et Anderson

    Psychoaktive Ariocarpus Syn.: Ariocarpus bravoanus subsp. bravoanus Hernandez et Anderson Körper: 6 bis 8,5 cm breit, graugrün, stark behaarter Scheitel. Wurzel: Rübenwurzel (Pfahlwurzel) Warzen: dick,...

  • Ariocarpus agavoides (CASTANEDA) ANDERSON

    Psychoaktive Ariocarpus Syn.: Neogomesia a. Castaneda Körper: 4 bis 8 cm breit, graugrün. Wurzel: Rübenwurzel (Pfahlwurzel) Warzen: ca. 6 mm breit und bis 4 cm...

  • Lophophora williamsii, Peyote, Literatur

    Becker, H. (1985): Inhaltsstoffe der Kaktee Lophophora williamsii. Pharmazie in unserer Zeit. 5: 129-137. Ebin, D. (1965): The drug experience. Grove Press New York 1965,...

  • Lophophora williamsii, Risiken

    Gesundheitsrisiken siehe Kapitel ‚Nebenwirkungen‘ Einnahmerichtlinien Bevor man Peyote oder Meskalin das erste Mal nimmt, sollte man die sogenannten ‚Safer Use Regeln‘ beachten, damit der Trip...

  • Lophophora williamsii, Zubereitung

    Es gibt verschiedene Zubereitungsarten von Peyote, jedoch ist es am geläufigsten die Peyote-Knospe frisch zu kauen, oder den getrockneten Button zu essen. Dieser hat aber...

  • Lophophora williamsii, Anbau

    Die verbreiteste Form der Vermehrung von Peyote ist anhand von Samen, die in leicht sandige oder lehmige Kakteenerde gegeben werden. Die Samen werden lediglich auf...

  • Lophophora williamsii, Wirkung

    Effekte nach der Einnahme Peyote schmeckt sehr bitter, und nach dem Konsum wird einem meist schlecht. Deshalb wird der Konsum von vielen Indianern als ‚harter...

Zur Werkzeugleiste springen